Investition in die Zukunft – neues Vereinsheim geplant

Der Fußballverein Red Sox Allenbach 1993 e.V. freut sich über wachsende Mitgliederzahlen und regen Zulauf – besonders im Jugendbereich. Um auch in Zukunft optimale Trainigsbedingungen bieten zu können, plant der Verein – pünktlich zum 25-jährigen Bestehen – den Neubau eines Vereinsheims mit Umkleideräumen, Duschen und einem Gemeinschaftsraum. Das modulbüro hat dafür einen Vorentwurf erarbeitet. Zur Finanzierung… weiterlesen »

Platz für neuen Wohnraum – zentral in Siegen

An der Weidenauer Straße 260 – 264 in Siegen haben die Abrissarbeiten begonnen. In zentraler Lage und Uninähe sollen hier 16 Wohnungen in Größen von ca. 60 – ca. 78 Quadratmeter entstehen. Nach einer Machbarkeitsstudie wurde das modulbüro von der MMS Grundbesitz GmbH auch mit den Leistungsphasen 1 – 5 beauftragt (Klärung der Aufgabenstellung und… weiterlesen »

Mit Ideen die Region bereichern

Für das modulbüro nahmen Maik Pluschke, Thorsten Wagener und Alexander Görg bei der Preisverleihung des Architekturwettbewerbs „Auszeichnung guter Bauten“ 2017 eine Urkunde und eine Bauwerksplakette für den Wettbewerbsbeitrag „Wohnen und Arbeiten im ehemaligen Luftschutzbunker“ an der Siegbergstraße entgegen.  „Sie entwickeln gute Bauten und verdeutlichen, wie schön die Region doch sein kann,“ lobte Markus Stark, BDA-Vorstandsmitglied,… weiterlesen »

Herzliche Einladung zur BDA-Preisverleihung!

Insgesamt vier Bauwerke aus den Landkreisen Hagen-Ennepe-Mark, Siegen-Olpe-Wittgenstein und Ruhr-Möhne werden am Mittwoch, den 07. Februar 2018, prämiert. Ab 18.30 Uhr findet die Preisverleihung des BDA-Wettbewerbs „Auszeichnung guter Bauten“ 2017 im Ausstellungszentrum der SIEGENIA-AUBI KG in Wilnsdorf statt. Zu der Veranstaltung sind alle Architekturinteressierten herzlich eingeladen! Neben dem ehemaligen Hochbunker an der Siegbergstraße in Siegen werden… weiterlesen »

Bunkerumbau erhält BDA-Auszeichnung!

Das Team von „architektur im modulbüro“ freut sich, dass das spannende und ungewöhnliche Bauprojekt „Wohnen und Arbeiten im ehemaligen Luftschutzbunker“ vom „Bund Deutscher Architekten“ ausgezeichnet wird. Alle ca. drei Jahre werden bei der „BDA Auszeichnung guter Bauten“ Projekte aufstrebender Architekten und Stadtplaner prämiert. Nun zeichnet die BDA-Gruppe Siegen-Olpe-Wittgenstein insgesamt vier Bauwerke aus den Landkreisen Hagen-Ennepe-Mark,… weiterlesen »

SCHÖNER WOHNEN IM BUNKER

Die Titelstory im neuen Kundenmagazin der STAUF GRUPPE widmet sich ausführlich dem umgebauten Luftschutzbunker an der Siegbergstraße. Auf zehn Seiten wird das Projekt detailliert beschrieben und großzügig bebildert. Die Texte für das Kundenmagazin stammen übrigens zum Großteil aus der Feder von Christina Spill, die mit ihrer Textagentur Die Satzkiste ebenfalls im modulbüro zu Hause ist…. weiterlesen »

Erste Fotos von der Friedrichstraße

Am Wochenende konnten wir erste Bilder von unserem Projekt „Wohnen und Arbeiten an der Friedrichstraße“ machen. Danke an dieser Stelle nochmal Benni Loos und Timo Eiteneuer von 1000mal für die Unterstützung bei der Session am Sonntag. Weitere Bilder und Infos zum Projekt finden sich auf der Architektur-Projektseite.

Résumé: Tag der Architektur 2017

Ein sehr aufregendes und erfolgreiches Wochenende ist vorbei. Für uns war diese insgesamt dritte Teilnahme am Tag der Architektur#tda2017 etwas ganz besonderes: ging es dabei dieses Mal doch um unser eigenes Gebäude, den Hochbunker in der Siegbergstraße. An den beiden Tagen durften wir weit mehr als 400 Besucher begrüßen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den… weiterlesen »

Tag der Architektur 2017

Am diesjährigen Tag der Architektur in NRW nehmen wir mit unserem Hochbunker-Projekt teil. Architekturinteressierte können hierzu am Wochenende des 24. bis 25.06.2017 in den Zeiten von 13:00-17:00 die Ergebnisse des Hochbunker-Umbaus besuchen. Hierzu stellen wir unsere Büroräumlichkeiten und eine Wohnung im -2. Kellergeschoss zur Verfügung. Weitere Informationen zum Tag der Architektur und weiteren hier gezeigter… weiterlesen »