German Design Award 2020

von links nach rechts: Steffen Zimprich, Jens Spornhauer, David Halbe (alle drei Halbe Rahmen), Laura Schulte und Maik Pluschke (beide modulbüro)

Beim German Design Award 2020 durften wir gemeinsam mit unserem Kunden der Firma HALBE Rahmen einen Winner-Award in der Kategorie „Excellent Communications Design/Web“ entgegennehmen. Ausgezeichnet wurde die Gestaltung der neuen Website des bekannten Bilderrahmenherstellers HALBE einschließlich des Bilderrahmen-Konfigurators, der das Produkt schon vor der Bestellung online erlebbar macht: Die einzelnen Features zur Gestaltung des Magnetrahmens lassen sich in wenigen Schritten definieren. Die Upload-Funktion für das eigene Bild erleichtert die Auswahl hinsichtlich der farblichen Gestaltung und der Proportionen des Rahmens. Dank des 3D-Moduls von cura3D lässt sich der Rahmen virtuell von allen Seiten begutachten, bevor die finale Kaufentscheidung getroffen wird.

Die Jury begründete ihr Urteil folgendermaßen: „Dank der übersichtlichen Struktur der Website findet man sich rasch zurecht. Der Look im Corporate Design der Marke wirkt hochwertig, modern und vermittelt das Gefühl von Qualität. Ein hilfreiches Tool ist der 3D-Rahmenkonfigurator, der den fertigen Rahmen virtuell darstellt.“