Gateway to Europe

Weit mehr als 100 interessierte chinesische Fachbesucher aus der Lichtbranche haben an insgesamt drei Veranstaltungstagen die Einladung des modulbüros zur Vortragsreihe „Gateway to Europe“ wahrgenommen. Die Veranstaltung stand in direktem Zusammenhang mit der Weltleitmesse für Licht- und Gebäudetechnik „Light + Building“ (18.03. – 24.03.2018 in Frankfurt a.M.) und beschäftigte sich insbesondere mit den kulturellen Unterschieden in Bezug auf Design, Werbung und Marketing zwischen China und Deutschland. Initiiert wurde die Vortragsreihe maßgeblich von Yike Pan, einem der beiden Lichtplaner der ebenfalls im modulbüro ansässigen aralys Rubertus & Pan GbR. Während des Workshops ergaben sich interessante Kontakte und die Einladung, den Gedankenaustausch auf der Messe in Frankfurt zu vertiefen. Dort wurden dann intensive Gespräche über die Produkte und deren Präsentation geführt und Einladungen nach China ausgesprochen. „Gateway to Europe“ – ein spannendes Projekt mit erfreulicher Resonanz!