Die passende Anrede

„Was geht?“, fragten Die Fantastischen Vier vor langer, langer Zeit, und mir gefiel das. Als Anrede in geschäftlichen Briefen oder E-Mails würde diese Frage aber wohl in den meisten Fällen auf Unverständnis stoßen. Was geht und welche Alternativen es zum etwas förmlichen „Sehr geehrter Herr Müller“ gibt, dazu habe ich mir in meinem Blog Gedanken gemacht.

http://www.die-satzkiste.de/blog/