Hochbunker meist frequentiertes Objekt am „Tag der Architektur“

Riesig freuen wir uns darüber, dass der Hochbunker beim Tag der Architektur das erfolgreichste Objekt in NRW war. Wie im „Deutschen Architektenblatt“ vom August 2017 zu lesen ist, haben an diesem Wochenende rund 35.000 Besucher die Gelegenheit genutzt, Architekturen hautnah zu erleben. Mehr als 320 Objekte standen hierzu für Architekturinteressierte offen und luden zu Gesprächen zwischen Bauherren, Architekten und Interessierten ein.

Unser Hochbunkerprojekt konnte mit mehr als 400 Besuchern am Wochenende die größte Besucherresonanz verzeichnen. Es freut uns nicht nur für das Objekt, dass so viele Leute gekommen sind, vielmehr freuen wir uns für das breite Interesse für Architektur in unserer Region. Ganz herzlichen Dank nochmal an dieser Stelle für die zahlreichen, tollen Gespräche.