Résumé: Tag der Architektur 2017

Ein sehr aufregendes und erfolgreiches Wochenende ist vorbei.

Für uns war diese insgesamt dritte Teilnahme am Tag der Architektur#tda2017 etwas ganz besonderes: ging es dabei dieses Mal doch um unser eigenes Gebäude, den Hochbunker in der Siegbergstraße. An den beiden Tagen durften wir weit mehr als 400 Besucher begrüßen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all den zahlreichen Besuchern, für deren großes Interesse und den vielen interessanten Gesprächen, die wir führen durften.

Mehr als überrascht waren wir über die durchweg positive Resonanz. Und ganz besonders gefreut haben wir uns auch darüber, dass unsere Eigenkonstruktion eines vertikalen Gartens in Kombination mit einer Bücherwand so großen Anklang fand. Hierzu demnächst mehr in einem eigenen Blogbeitrag. 

Eine Bitte noch: da wir es versäumt haben, Bilder zu machen, würden wir uns über die Zusendung von Fotos unter tda@modulbuero.de sehr freuen.